Wer mich kennt weiß, dass ich nicht nur in meiner Praxis arbeite, sondern immer gerne zwischendurch mit dem Wohnmobil unterwegs bin. Bedingt durch Corona und den gestiegenen Bedarf an Online-Beratung habe ich mich entschlossen, den Fokus auf Reisen und Online arbeiten mit dem Wohnmobil zu legen. Ich habe einen Online-Kurs für Paare zusammen gestellt und die Beratungen fanden in den letzten Monaten über Zoom statt. Der Bedarf meiner Kunden gibt mir recht: ich muß nicht zwingend in meiner Praxis sein, um zu arbeiten. Ich darf auch unterwegs sein. Ich bin trotzdem immer da für meine Kunden. Online eben.
So ist auch meine neue Seite Reisen und Online arbeitem im Wohnmobil entstanden: https://kontakt81907.wixsite.com/website-1
Schaut gerne dort auf den Blog!
Die Rückmeldung vieler Menschen ist, dass diese sich auch solch ein Leben wünschen. Reisen und trotzdem Geld verdienen. Deshalb habe ich mich entschieden, hier auf meiner Seite dieses Buch zu empfehlen, das genau dieses Thema anspricht und wunderbare Tipps und sogar eine Schritt-für-Schritt – Anleitung anbietet.
Reisen und online arbeiten im Wohnmobil? Ist das auch euer Traum?
Wartet ihr schon am Montag wieder auf das nächste Wochenende?
Oder am Jahresanfang schon auf den nächsten Urlaub? Oder dein halbes Leben wartest du schon auf die Rente, weil dann das perfekte Leben endlich beginnt?
Dein Wohnmobil wartet auch. Nämlich auf dich. Es sieht dich aber nur für höchstens 6 Wochen im Jahr. Und vielleicht an den Wochenenden.
Wünscht du dir, dass sich dein Leben verändert? Dass du viel mehr Zeit unterwegs bist und effektiver arbeiten kannst, weil du nicht du ortsund zeitunabhängig sondern auch selbstbestimmt arbeiten kannst?
Dann habe ich hier die ultimative Empfehlung für euch:
Du fühlst, die schönste Zeit ist, wenn ihr unterwegs seid. Ihr seht viel von der Welt, lernt neue Leute kennen, einige sind sogar schon zu Freunden geworden.
Denkst du manchmal, von dieser tollen Zeit hättest du gerne mehr? Aber das geht ja nicht, weil du arbeiten musst und gebraucht wirst und Verpflichtungen hast und überhaupt, du kannst doch nicht alles verändern …
Ich weiß, all diese Argumente kenne ich. Und vielleicht mußt du ja auch nicht zum Aussteiger oder zum digitalen Nomaden werden, wenn du dir deinen Traum erfüllst. Vielleicht geht es ja auch Stück für Stück. Ich z.B. habe auch so angefangen. Mal 6 Wochen nach Südspanien, mal 3 Wochen an die Ostsee, mal 5 Wochen nach Portugal.
Als Selbständige konnte ich mir selbst Urlaub geben. So waren wir mit unseren beiden Hunden öfter unterwegs und konnten schon ziemlich spontan sein. Aber von unterwegs aus arbeiten war noch lange nicht drin. Ich hatte nämlich bis vor zwei Jahren auch noch gute Argumente! Nämlich den Glaubenssatz, dass Coaching nur face-to-face geht. „Ich brauche meine Kunden in meiner Praxis“, war mein Glaubenssatz.
Erst nachdem wir uns erlaubt hatten, in Südspanien zu überwintern und ich nach 12 Wochen zwar erholt aber irgendwie auch etwas unzufrieden zurück kam, merkte ich, dass mir nicht nur die Einnahmen meiner Coachings fehlten sondern auch meine Arbeit an sich. Ich mache meinen Job nämlich gerne! Also kam bei mir zum ersten Mal der Gedanke, online zu arbeiten. Mit vielen „das geht doch nicht, das will doch keiner“ …
Trotzdem fing ich an, mir weiterhin Gedanken zu machen über mein Online-Coaching. Als Systemische Beraterin machte ich gerne Aufstellungen und nutzte Tools, von denen ich zunächst dachte, das geht aber nun wirklich nicht online. Irgendwie musste ich mich selbst überreden und natürlich ausprobieren. Heute kann ich sagen: und es geht doch.
Ich arbeite mittlerweile überwiegend online und ehrlich gesagt hat mir Corona ein bisschen in die Karten gespielt bzw. die Voraussetzungen erhöht, dass auch bei meinen Kunden Online Working bzw. Online-Kurse besser angenommen werden. Irgendwie hat Corona mein Business beschleunigt.
Ich bin kein digitaler Nomade. Wir haben nach wie vor unser zu Hause und natürlich werde ich vielleicht irgendwann auch wieder in meiner Praxis arbeiten. Aber der Schwerpunkt liegt auf Online! Ich liebe die Spontanität, jederzeit losfahren zu können. Kühlschrank füllen, frische Wäsche einpacken und los gehts. Alles was wir brauchen, wartet immer schon in unserem „dicken Schorsch“ wie unser WoMo heißt.
Könnt ihr euch so ein Leben vorstellen? Vielleicht hilft euch meine Empfehlung, die es als eBook und als Hörbuch gibt, damit ihr auf Ideen kommt, was außer eurem 9 to 5 Job ihr noch tun könnt, um eurem Traum vom reisen und online arbeiten ein bisschen näher zu kommen. Ich bin gespannt, von euch zu hören!
Hier kommt die Schritt-für-Schritt-Anleitung. Wie du ortsunabhängig Geld verdienen kannst!
Wenn ihr immer noch unentschlossen seid und euch Unterstützung wünscht, dann kann ich euch mein Entscheidungs-Coaching empfehlen. Egal wo ihr seid und egal wo ich bin, wir treffen uns über zoom. Ist das nicht wunderbar? Meldet euch über https:/paartherapie-saul.de/kontakt
und wir lernen uns schon bald persönlich kennen! Ich freue mich!
Deine / eure Gabriela Saul

Eine Meinung zu “Reisen und Online arbeiten im Wohnmobil

Kommentare sind geschlossen.